Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Cookie-Hinweisen.

320.1   Vorgeschriebene Korrosions-, Frostschutzmittel (Pkw, VAN) - Übersicht

Blatt auswählen 
Zurück zur Übersicht

Vorgeschriebene Spezifikation für Service Fill Korrosions-/Frostschutzmittel
Pkw-/Van Motoren - Mercedes-Benz, AMG, Maybach, smart
Wechselintervall Was zuerst zutrifft, ist zu beachten.
MB Betriebsstoff-Vorschriften Blatt
325, 326
.0
.6
.7
Benzinmotoren
M 112, 113



15 Jahre/250.000 km
M 133



15 Jahre/250.000 km
M 137



15 Jahre/250.000 km
M 15x



15 Jahre/250.000 km
M 176



15 Jahre/250.000 km
M 177



15 Jahre/250.000 km
M 200.71 (Citan)


2.)
6 Jahre/160.000 km
M 256



15 Jahre/250.000 km
M 260



15 Jahre/250.000 km
M 264



15 Jahre/250.000 km
M 266
1.)


15 Jahre/250.000 km
M 27x
1.)


15 Jahre/250.000 km
M 281 (smart Typ 453.0/3/4)


2.)
6 Jahre/160.000 km
M 285



15 Jahre/250.000 km
Dieselmotoren
OM 607 (Citan)


2.)
6 Jahre/160.000 km
OM 611, 612, 613
1.)


15 Jahre/250.000 km
OM 62x
1.)


15 Jahre/250.000 km
OM 639
1.)


15 Jahre/250.000 km
OM 640
1.)


15 Jahre/250.000 km
OM 651
1.)


15 Jahre/250.000 km
OM 654



15 Jahre/250.000 km
OM 656



15 Jahre/250.000 km
OM 699.77 (X-Klasse)


2.)
6 Jahre/160.000 km
Elektromotoren
smart electric drive


2.)
6 Jahre/160.000 km
Alle anderen Baureihen



15 Jahre/250.000 km
Brennstoffzellen
Alle Aggregate
siehe F-CELL Stützpunkt

Hinweise:

Generell gilt, dass die frei gegebenen Korrosions-/Frostschutzmittel (MB-Blatt) der jeweiligen Betriebsanleitung des Fahrzeugs zu entnehmen ist.

Diese Tabelle enthält nur Korrosions-/Frostschutzmittel für Motoren, die im Zeitraum der letzten 15 Jahre in Produktion waren.

Informationen zu nicht aufgeführten oder älteren Motortypen sind den Betriebsanleitungen des Fahrzeugs oder den Wartungsvorschriften zu entnehmen.

Stellen Sie sicher, dass die Korrosions-/Frostschutzmittel als Konzentrat (MB-Blätter 325.x) mit geeignetem Wasser, gem. Spezifikation von MB-Blatt 310.1, vor Einsatz im Kühlkreislauf gemischt werden. Fertigmischungen (MB-Blätter 326.x) dürfen nicht mit Wasser gemischt werden.

● Freigabe

– Darf nicht verwendet werden.
  1. Einschränkung: Für alle Fahrzeuge mit Herstellungsdatum bis einschließlich April 2014.

  2. Einschränkung: Nicht verträglich mit den Produckten nach Blatt 325.0/6, 326.0/6.