320.1   Vorgeschriebene Korrosions-/Frostschutzmittel (Pkw, VAN) - Übersicht

Blatt auswählen 
Zurück zur Übersicht

Vorgeschriebene Spezifikation für Service Fill Korrosions-/Frostschutzmittel
Pkw-/Van Motoren - Mercedes-Benz, AMG, Maybach, smart
MB Betriebsstoff-Vorschriften Blatt
325, 326
326
325, 326
.0
.6
.64
.7
Benzinmotoren (inkl. HYBRID)
M 111, 112, 113
1.)
2.)


M 133




M 137




M 139




M 15x




M 176




M 177




M178 im Typ 190.381 Black Series

4.)


M178 im Typ 190.37/380/382/4




M 200.71 (Citan)



3.)
M 254




M 256




M 260




M 264




M 266
1.)
2.)


M 27x
1.)
2.)


M 281 (smart Typ 453.0/3/4)



3.)
M 282




M 285
1.)
2.)


Dieselmotoren (inkl. HYBRID)
OM 607, 608 (Citan)



3.)
OM 607, 608 (Pkw)
1.)
2.)


OM 611, 612, 646, 647, 648 (Pkw, Van)
1.)
2.)


OM 622.8




OM 622.9
1.)
2.)


OM 626




OM 628, 629
1.)
2.)


OM 639
1.)
2.)


OM 640
1.)
2.)


OM 642
1.)
2.)


OM 651
1.)
2.)


OM 654




OM 656




OM 699.77 (X-Klasse)



3.)
100 % Elektroantriebe
smart electric drive



3.)
Alle anderen Baureihen

2.)


Brennstoffzellen
Alle Aggregate
siehe F-CELL Stützpunkt

Hinweise:

Diese Tabelle enthält nur Korrosions-/Frostschutzmittel für Motoren, die in den letzten 15 Jahren produziert wurden.

Informationen zu nicht aufgeführten oder älteren Motortypen sind den Service-/Wartungsvorschriften zu entnehmen oder beim Mercedes-Benz Classic Center nachzufragen. Fahrzeuge, die aufgrund einer Servicemaßnahme von 325.0, 326.0 auf 325.3, 326.3 umgestellt wurden, sind beim nächsten Wechselintervall für 325.3, 326.3 komplett zu entleeren und auf 325.6, 326.6 umzustellen und entsprechend zu kennzeichnen.

Stellen Sie vor dem Einsatz im Fahrzeug sicher, dass die Zielkonzentration und die Wasserqualität die Anforderungen des MB-Blattes 310.1 erfüllen.
● Freigabe

– Darf nicht verwendet werden.



  1. Einschränkung: Für alle Fahrzeuge mit bis einschließlich April 2014; Achtung: Servicemaßnahmen bei bestimmten Fahrzeugen die eine Umstellung von 325.0, 326.0 auf 325.6, 326.6 notwendig gemacht haben sind zwingend zu beachten!

  2. Einschränkung: Für alle Fahrzeuge mit Herstellungsdatum ab Mai 2014.

  3. Einschränkung: Nicht verträglich mit den Produkten nach Blatt 325.0/6, 326.0/6.

  4. Einschränkung: Einsatzkonzentration von 40 Vol.-% Konzentrat muss zwingend eingehalten werden!