Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Cookie-Hinweisen.

121.0   Ottokraftstoffe in der Bundesrepublik Deutschland

Blatt auswählen 
Zurück zur Übersicht

P00.40-0202-01_MULTILANGUAGE_gif.gifP00.40-0202-01
P00.40-0203-01_MULTILANGUAGE_gif.gifP00.40-0203-01
P00.40-0204-01_MULTILANGUAGE_gif.gifP00.40-0204-01


In der Bundesrepublik Deutschland sind die Mindestanforderungen an Ottokraftstoffe in DIN-Normen festgelegt.
  • DIN EN 228 gilt für unverbleite Kraftstoffe (Blatt 122.2)
Die Tankstellen zeichnen diese Kraftstoffqualitäten mit einem Aufkleber an den Tanksäulen aus.


  • Unverbleite Kraftstoffe, DIN EN 228: schwarze Schrift auf weißem Grund.
Verbleite Kraftstoffe werden seit Ende 1996 nicht mehr angeboten.