231.2   Vorgeschriebene Getriebeöle (NFZ) - Übersicht

Blatt auswählen 
Zurück zur Übersicht

Hinweis:

Für Nfz-Achs-Anwendungen im Service-Fill-Bereich kann 235.6 gleichwertig zu 235.0 verwendet werden.
Nutzfahrzeuge, Transporter - Achsen Blätter 235.0 bis 235.31
Aggregat
SAE-Klasse
Blatt-Nr. 235
.0
.1
.5
.6
.8
.20
.31
Hypoid-Achsantrieb
D741.160,
D746.209/305,
D746.301/302 (Tandem),
D746.301 (Soloantrieb) bis 12/2013,
D748.595
75W-90, 80W-90, 85W-90, 90





15.)

Hypoid-Achsantrieb
D746.301 (Soloantrieb) ab 01/2014






15.)

alle anderen Hypoid-Achsantriebe
75W-90, 80W-90, 85W-90, 90







Außenplanetenachse
85W-90, 90







Ritzelachse
80, 80W, 80W/85W (Heiße Zonen SAE 90, 85W-90)







Hypoid-Achsantrieb
D741.161/421/422/423/453/454/455
75W-85








Nutzfahrzeuge, Transporter - Getriebe Blätter 235.1 bis 235.41
Aggregat
SAE-Klasse
Blatt-Nr. 235
.1
.3
.4
.5
.9
.10
.11
.12
.13
.27
.28
.29
.41
ZF-Verteilergetriebe, Fuller Getriebe
80, 80W, 80W/85W
(Heiße Zonen SAE 90, 85W-90)













Umlenkgetriebe
80W/85W













MB-Verteilergetriebe 6.)
80 W













Verteilergetriebe
VG 1600 BM D750.807
VG 2800 BM D750.854
VG 3000 Z BM D750.855
80W/85W, 75W-90
12.)


12.)









Verteilergetriebe
VG 1000 Z - BM D750.010
VG 1000 (permanent) - BM D750.011














MB-Schaltgetriebe














Typ 447, 639, 900, 906 mit Getriebe 711.6 (TSG 360)














G 1/15, 1/17, 1/18 1.)
G 2/24, 2/27
G 3/36, 3/49
G 3/50 1.)
G 3/60 1.), 3/61
G 3/70
80, 80W 1.),
80W/85W 1.)
1.)


1.)


1.)






G 1/D 14
G 3/45-6, 3/55-6, 3/65, 3/90
G 4/65-6, 4/95-6, 4/95-7, 4/110-6
G 65-7
G 100/125/135 155/180/200
GO 3/60, GO 3/80
GO 4/95/105/120/130
GTO 24-5
GV 4/65-6, 4/95-6, 4/110-6
30, 40 80, 80W, 80W/85 W
(heiße Zonen SAE 90, 85 W-90)







2.)





GO 160/170/190/210/230/240/250
80 W
9.)


9.)









G 16/28/20/32/33
75W/85W













G 140-8 BM D715.310
G 141-9 BM D715.571














G 56/60/85 2.), 16.), G 70-6/71-6/90-616.), GO 110 2.)

10.)






11.)





G 100, G 131, G 210, G 221, G 240,
G 140-8 BM D715.310,
G 141-9 BM D715.571,
G 211 BM D715.350/362/510,
G 230 BM D715.360/508,
G 231 BM D715.513/518,
G 241 BM D715.515,
G 260 BM D715.528/540,
G 280 BM D715.523/525,
G 281 BM D715.370/371,
G 330 BM D715.380/381,
80 W
3.)


3.)









G 85 HYBRID BM D715.068














WSK400








13.)





ZF-Schaltgetriebe
80, 80W, 85W, 75W/85 W
(Heiße Zonen SAE 90, 85W-90)


4.)










ZF-Schaltgetriebe mit ZF-WSK 400 MB-Getriebe G240 mit ZF-WSK 400














ZF 95-1115 BM D710.580/581/582














Retarder (VOITH)*














Sprintshift-Getriebe
75W/85W













AG 4 - Achsantrieb















*Laufleistungen bei Voith Retarder ohne Wartungsrechner Nfz, spätestens alle 2 Jahre
Mercedes-Benz Betriebsstoff-Vorschriften
235.27
235.28
235.29
VOITH
A-Öle
B-Öle
C-Öle
Fernverkehr (gefahrene Strecken über 80 %)
Klimabedingungen entsprechend Mitteleuropa
90.000 km
135.000 km
180.000 km
Verteilerverkehr (gefahrene Strecken über 50 %)
65.000 km
90.000 km
135.000 km
Baustellen- und Langholzfahrzeuge
Strecken mit hohem Gefälleanteil
Einsatz in Höhenlagen über 1.500 m ü. NN
Regionen mit höheren Außentemperaturen als Mitteleuropa
45.000 km
65.000 km
90.000 km

*Laufleistungen bei Voith Retarder ohne Wartungsrechner Bus, spätestens alle 2 Jahre
Mercedes-Benz Betriebsstoff-Vorschriften
235.27
235.28
235.29
VOITH
A-Öle
B-Öle
C-Öle
Personenfernverkehr (gefahrene Strecken über 80 %)
Klimabedingungen entsprechend Mitteleuropa
135.000 km
180.000 km
240.000 km
Linienverkehr (Personennahverkehr stop & go)
Anteil gefahrene Zeit im Stadtverkehr größer 50 %
90.000 km
120.000 km
180.000 km
Strecken mit hohem Gefälleanteil
Einsatz in Höhenlagen über 1.500 m ü. NN
Regionen mit höheren Außentemperaturen als Mitteleuropa
65.000 km
90.000 km
135.000 km

Nutzfahrzeuge, Transporter Blätter 236.1 bis 236.91, 238.22
Aggregat
SAE-Klasse
Blatt-Nr. 236
238
.1
.2
.3
.6
.7
.8
.9
.11
.12
.14
.15
.81
.91
.22
Servolenkung Typ 638, 639, 901, 902, 903, 904, 905, 906, 909
ATF














MB-Schaltgetriebe 7.)
G 1/15, 1/17, 1/18 G 2/24, 2/27 G 3/36, 3/40 G 3/50 G 3/60, 3/61 G 3/70
ATF














MB-Servolenkung
ATF














ZF-Servolenkung/Robert Bosch Servolenkung
ATF














HEMA-Lenkung
ATF














Hydrostatischer Lüfterantrieb für Zusatzmotorkühler
ATF














Hydrostatischer Lüfterantrieb
ATF














MB-Automatikgetriebe, außer 722.6/9
ATF














Automatikgetriebe 722.6
ATF














Automatikgetriebe 722.9
ATF














MB-Automatikgetriebe W 4 B 035 5.)
ATF














Voith/ZF Automatikgetriebe
ATF














Allison-Getriebe 7.)
ATF












8.)

Allison-Getriebe 3000 P
BM D723.677/678 3000 PR
BM D723.693/694/695 3500 P
BM D723.668/669
ATF












8.)

Flüssigkeitskupplung 14.) (VIAB 433D, 434D)
BM D715.523/525/536/381
ATF














ZF 4 HP 20
ATF














AG 4















- Automatikteil















- Achsantrieb















Hydraulische Absenkeinrichtung in Typ 905.613
















Nutzfahrzeuge, Transporter Blatt 345.0
Aggregat
SAE-Klasse
Blatt-Nr. 345
.0
Servolenkung bei Außentemperaturen unter –25 °C: Transporter T0, 901, 902, 903, 904, 905


Lenkung im Typ 930.182/183, 932.182/183, 934.182 mit CODE ZP0 (Vorbereitung für Kältepaket)


Lenkung im Typ 932.182/183 mit CODE ZP1 (Kältepaket)


Zusatzlenkung im Typ 963, 964 mit Code JA4Y







Diese Tabelle dient nur als Übersicht!

● Soll verwendet werden.

○ Kann verwendet werden.

Bei Umstellung auf ein anderes Öl:
Lebensdauer-Faktoren im Wartungssystem (WS) ändern bzw. vorgegebene Wartungsintervallrechner beachten.
1.) nur für: G 1/18-5, G 3/50, G 3/60 ohne MS-Synchronisierung.

2.) bei gemeinsamem Ölkreislauf mit ZF-WSK 400 sind Motoröle nach Blatt 235.12, SAE 30, zu verwenden.

3.) nur in Verbindung mit Ölkühler.

4.) mit Sekundärretarder.

5.) W 4 B 035 erst ab Aggregate-End-Nr. 00 57 33 bzw. modifizierte Schaltplatte verbauen. ATF nach Blatt 236.1, 236.8 und 236.81 dürfen in W 4 B 035 nicht eingesetzt werden.

6.) nur in Ausnahmefällen verwenden! Wenn kein Synthetiköl gemäß 235.4 od. 235.11 vorhanden.

7.) für Allison-Getriebe unbedingt Anwendungshinweise auf Blatt 231.0 beachten!
8.) Flüssigkeitsgetriebeöle (ATF), Blatt 236.91 bzw. TES 295 für Allison Automatikgetriebe. Dieses Öl ermöglicht extrem verlängerte Ölwechselintervalle speziell für Allison-Getriebe.

9.) außer in Lateinamerika.

10.) nur in gemäßigten Zonen.

11.) außer in gemäßigten Zonen, SAE 40.

12.) nur in Ausnahmefällen verwenden! Wenn kein Synthetiköl gemäß 235.11 vorhanden.

13.) SAE 30.

14.) in Verbindung mit VIAB Getrieben muss das Öl 75W-90 eingesetzt werden.

15.) reduziertes Wartungsintervall.

16.) für Kaltländer ist das Blatt 235.1 nicht zulässig (ab – 20°C). Blatt 235.41 verwenden.